1. torgranate
  2. Region
  3. Kassel
  4. Kreisoberliga Kassel

Göbel belohnt Tuspo Nieste – und schockt Olympia Kassel

Erstellt:

Vereinslogo Tuspo Nieste und Spvgg. Olympia Kassel
Göbel belohnt Tuspo Nieste – und schockt Olympia Kassel © SPM Sportplatz Media GmbH

Mit einem Tor Unterschied endete die Partie, die der Tuspo Nieste mit 2:1 gegen die Spvgg. Olympia Kassel für sich entschied. Einen packenden Auftritt legte der Tuspo Nieste dabei jedoch nicht hin. Im Hinspiel hatte Olympia Kassel nichts anbrennen lassen und war als 5:2-Sieger vom Platz gegangen.

Der Tuspo Nieste geriet schon in der achten Minute in Rückstand, als Joshua Seiffert das schnelle 1:0 für die Spvgg. Olympia Kassel erzielte. Moritz Göbel ließ sich in der 17. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 1:1 für den Tuspo Nieste. Nennenswerte Szenen blieben bis zum Seitenwechsel aus, sodass das Zwischenergebnis auch zu Beginn des zweiten Durchgangs Bestand hatte. Gefeierter Mann des Spiels war Göbel, der dem Tuspo Nieste mit seinem Treffer in der 88. Minute den Vorsprung brachte. Am Ende verbuchte der Tuspo Nieste gegen Olympia Kassel einen Sieg.

Der Tuspo Nieste bleibt mit diesem Erfolg weiterhin auf dem achten Platz. Zehn Siege, sechs Remis und sechs Niederlagen haben die Gastgeber momentan auf dem Konto. Mit vier Siegen und einem Unentschieden zeigte sich der Tuspo Nieste in den letzten fünf Spielen von der starken Seite.

Die Spvgg. Olympia Kassel muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Durch diese Niederlage fällt der Gast in der Tabelle auf Platz zehn zurück. Neun Siege, zwei Remis und 13 Niederlagen hat Olympia Kassel derzeit auf dem Konto. Die Spvgg. Olympia Kassel baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Am kommenden Sonntag trifft der Tuspo Nieste auf den RSV Eintracht Vellmar, Olympia Kassel spielt am selben Tag gegen den SV Nordshausen.

Auch interessant