Vereinslogo Tuspo Rengershausen und Tuspo Nieste
+
Herbe Schlappe für Tuspo Nieste

Kreisoberliga Kassel: Tuspo Rengershausen – Tuspo Nieste, 6:3 (3:2)

Herbe Schlappe für Tuspo Nieste

Der Tuspo Nieste konnte dem Tuspo Rengershausen nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 3:6. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur Tuspo Rengershausen heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck. Im Hinspiel hatte der Tuspo Rengershausen knapp die Nase mit 3:2 vorn gehabt.

Der Tuspo Nieste geriet schon in der achten Minute in Rückstand, als Cihan Metz das schnelle 1:0 für den Tuspo Rengershausen erzielte. Bereits in der zwölften Minute erhöhte Abdelganie Zmiro den Vorsprung des Tuspo Rengershausen. Mit dem Tor zum 3:0 steuerte Metz bereits seinen zweiten Treffer an diesem Tag bei (16.). Nach nur 20 Minuten verließ Felix Reich vom Tuspo Nieste das Feld, Hannes Przybilla kam in die Partie. Kevin Gunkel witterte seine Chance und schoss den Ball zum 1:3 für den Gast ein (21.). In der 36. Minute erzielte Fynn Niklas Dröse das 2:3 für den Tuspo Nieste. Zur Pause wusste der Tuspo Rengershausen eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. Manuel Schmidt (75.) und Zmiro (78.) trafen innerhalb weniger Minuten zur Vorentscheidung der Heimmannschaft. Wenig später kamen Marcos Brandao Bello und Michael Janowiecz per Doppelwechsel für Schmidt und Ibrahim Zahirovic auf Seiten des Tuspo Rengershausen ins Match (78.). Luca Versen schoss die Kugel zum 3:5 für den Tuspo Nieste über die Linie (79.). Brandao Bello stellte schließlich in der 84. Minute den 6:3-Sieg für den Tuspo Rengershausen sicher. Am Schluss siegte der Tuspo Rengershausen gegen den Tuspo Nieste.

Der Tuspo Rengershausen behauptet nach dem Erfolg über den Tuspo Nieste den zweiten Tabellenplatz. Mit beeindruckenden 129 Treffern stellt der Tuspo Rengershausen den besten Angriff der Kreisoberliga Kassel. Der Tuspo Rengershausen sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf 24 summiert. In der Bilanz kommen noch zwei Unentschieden und zwei Niederlagen dazu. In den letzten fünf Partien rief der Tuspo Rengershausen konsequent Leistung ab und holte zwölf Punkte.

Trotz der Schlappe behält der Tuspo Nieste den achten Tabellenplatz bei. 14 Siege, zwei Remis und elf Niederlagen hat der Tuspo Nieste derzeit auf dem Konto.

Für den Tuspo Rengershausen geht es am kommenden Sonntag bei der Reserve der TSG Sandershausen weiter. Der Tuspo Nieste ist am kommenden Mittwoch zu Gast bei der Zweitvertretung des TSV Rothwesten.

Das könnte Sie auch interessieren