Vereinslogo FC Domstadt Fritzlar und SG Immichenhain/Ottrau
+
FC Domstadt Fritzlar siegt im Kellerduell

Kreisoberliga Schwalm-Eder: FC Domstadt Fritzlar – SG Immichenhain/Ottrau, 3:2 (1:1)

FC Domstadt Fritzlar siegt im Kellerduell

Beim FC Domstadt Fritzlar gab es für die SG Immichenhain/Ottrau nichts zu holen. Der Gast verlor das Spiel mit 2:3. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt. Im Hinspiel wurde der FC Domstadt Fritzlar mit 0:4 abgeschossen.

Jonas Brandner, der von der Bank für Timon Falk kam, sollte für neue Impulse bei Immichenhain/Ottrau sorgen (34.). Kurz vor der Pause traf Andre Johannes Strippel für den FC Domstadt Fritzlar (40.). Jetzt erst recht, dachte sich Roman Bernhardt, der kurz nach dem Nackenschlag den Ausgleich parat hatte (44.). Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Brandner brachte den Ball zum 2:1 zugunsten der SG Immichenhain/Ottrau über die Linie (47.). Eine starke Leistung zeigte Moritz Bruchhäuser, der sich mit einem Doppelpack für den FC Domstadt Fritzlar beim Trainer empfahl (50./57.). Schließlich holte der Gastgeber gegen den direkten Abstiegskonkurrenten die Big Points und feierte einen 3:2-Sieg.

Der FC Domstadt Fritzlar steht mit 30 Punkten am Ende einer schweren Saison auf einem Abstiegsplatz. Der FC Domstadt Fritzlar bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt acht Siege, sechs Unentschieden und 13 Pleiten. Der FC Domstadt Fritzlar beendete die Serie von fünf Spielen ohne Sieg.

Kurz vor dem Ende des Fußballjahres rangiert Immichenhain/Ottrau knapp im gesicherten Bereich. Zehn Siege, sechs Remis und elf Niederlagen hat die SG Immichenhain/Ottrau momentan auf dem Konto. Mit fünf von 15 möglichen Zählern aus den letzten fünf Spielen hat Immichenhain/Ottrau noch Luft nach oben.

Weiter geht es für den FC Domstadt Fritzlar am kommenden Sonntag daheim gegen den TSV Besse. Für die SG Immichenhain/Ottrau steht am gleichen Tag ein Duell mit der Zweitvertretung des 1. FC Schwalmstadt an.

Das könnte Sie auch interessieren