Vereinslogo TSV Obermelsungen und FC Domstadt Fritzlar
+
Negativserie bei FC Domstadt Fritzlar

Kreisoberliga Schwalm-Eder: TSV Obermelsungen – FC Domstadt Fritzlar, 2:0 (1:0)

Negativserie bei FC Domstadt Fritzlar

Für den FC Domstadt Fritzlar gab es in der Partie gegen den TSV Obermelsungen, an deren Ende eine 0:2-Niederlage stand, nichts zu holen. An den Kräfteverhältnissen kamen am Ende keine Zweifel auf. Der TSV Obermelsungen löste die Pflichtaufgabe mit Bravour.

Das Hinspiel hatte der TSV Obermelsungen beim FC Domstadt Fritzlar mit 2:0 für sich entschieden.

Der TSV Obermelsungen ging durch Robin Kästner in der 39. Minute in Führung. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich die Heimmannschaft, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. Simon Heimann erhöhte für den TSV Obermelsungen auf 2:0 (51.). Mit dem Schlusspfiff durch Referee Björn Rühl (Vellmar) gewann der TSV Obermelsungen gegen den FC Domstadt Fritzlar.

Das Konto des TSV Obermelsungen zählt mittlerweile 60 Punkte. Damit steht der TSV Obermelsungen kurz vor Saisonende auf einem starken zweiten Platz. Mit 72 geschossenen Toren gehört der TSV Obermelsungen offensiv zur Crème de la Crème der Kreisoberliga Schwalm-Eder. Nur viermal gab sich der TSV Obermelsungen bisher geschlagen.

Der FC Domstadt Fritzlar nimmt mit 27 Punkten den zwölften Tabellenplatz ein. Insbesondere an vorderster Front kommt der FC Domstadt Fritzlar nicht zur Entfaltung, sodass nur 27 erzielte Treffer auf das Konto des Gasts gehen. Sieben Siege, sechs Remis und 13 Niederlagen hat der FC Domstadt Fritzlar momentan auf dem Konto.

Der FC Domstadt Fritzlar steckt nach fünf Partien ohne Sieg im Schlamassel, während der TSV Obermelsungen mit aktuell 60 Zählern alle Trümpfe in der Hand hat.

Der TSV Obermelsungen tritt am kommenden Sonntag bei der Zweitvertretung des 1. FC Schwalmstadt an, der FC Domstadt Fritzlar empfängt am selben Tag die SG Immichenhain/Ottrau.

Das könnte Sie auch interessieren