Vereinslogo TSV Spangenberg und SG Uttershausen/Lendorf
+
Punkteteilung im Kellerduell

Kreisoberliga Schwalm-Eder: TSV Spangenberg – SG Uttershausen/Lendorf, 3:3 (1:2)

Punkteteilung im Kellerduell

Das Spiel vom Samstag zwischen dem TSV Spangenberg und der SG Uttershausen/Lendorf endete mit einem 3:3-Remis. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider. Das Hinspiel hatte ohne einen Sieger auskommen müssen. Die Mannschaften waren mit einem 1:1-Unentschieden auseinandergegangen.

Durch einen Elfmeter von Marvin Zorr gelang dem TSV Spangenberg das Führungstor. Während einige mit ihren Gedanken bereits in der Pause waren, nutzte Blagojche Konjarski seine Chance und schoss das 1:1 (42.) für Uttershausen/Lendorf. Kurz vor dem Seitenwechsel legte Daniel Rein das 2:1 nach (44.). Zur Pause wusste die SG Uttershausen/Lendorf eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. Oliver Karius war es, der in der 60. Minute das Spielgerät im Tor der Gäste unterbrachte. Pascal Pfeiffer beförderte das Leder zum 3:2 des TSV Spangenberg in die Maschen (64.). Für den Gleichstand, der kurz vor dem Ende zustande kam, zeichnete Daniel Krausmüller mit seinem Treffer aus der 90. Minute verantwortlich. Am Ende sprang für den TSV Spangenberg im Kellerduell mit Uttershausen/Lendorf lediglich ein Teilerfolg heraus.

Der TSV Spangenberg steht mit 27 Punkten am Ende einer schweren Saison auf einem Abstiegsplatz. Zuletzt war bei der Heimmannschaft der Wurm drin. In den letzten vier Spielen wurde nicht ein Sieg eingetütet.

Die SG Uttershausen/Lendorf muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Kurz vor Saisonultimo bekleidet Uttershausen/Lendorf den zehnten Rang des Klassements. Die Stärke der SG Uttershausen/Lendorf liegt in der Offensive – mit insgesamt 68 erzielten Treffern. Die vergangenen Spiele waren für Uttershausen/Lendorf nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits vier Begegnungen zurück.

Nächsten Sonntag (15:00 Uhr) gastiert der TSV Spangenberg bei der SpVgg. Zella/Loshausen, die SG Uttershausen/Lendorf empfängt zeitgleich den TSV Schwarzenborn.

Das könnte Sie auch interessieren