1. torgranate
  2. Region
  3. Kassel
  4. Kreisoberliga Schwalm-Eder

Torloses Remis zwischen Uttershausen/Lendorf und Antrefftal/Wasenberg

Erstellt:

Vereinslogo SG Uttershausen/Lendorf und SG Antrefftal/Wasenberg
Torloses Remis zwischen Uttershausen/Lendorf und Antrefftal/Wasenberg © SPM Sportplatz Media GmbH

Auf Tore warteten die Zuschauer der Partie zwischen der SG Uttershausen/Lendorf und der SG Antrefftal/Wasenberg vergeblich. Am Ende stand es immer noch 0:0. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt.

Das Hinspiel hatte Antrefftal/Wasenberg knapp für sich entschieden und mit 2:1 gewonnen.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für Uttershausen/Lendorf und die SG Antrefftal/Wasenberg ohne Torerfolg in die Kabinen. Schließlich pfiff Sven Wollert (Calden) das Spiel ab und damit waren nach torloser erster Halbzeit auch im zweiten Teil keine Treffer zu bewundern. Die Teams trennten sich am Ende mit einer Nullnummer voneinander.

Die SG Uttershausen/Lendorf muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Ein Punkt reichte der Heimmannschaft, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun 23 Punkten steht Uttershausen/Lendorf auf Platz neun. Die SG Uttershausen/Lendorf verbuchte insgesamt sechs Siege, fünf Remis und sechs Niederlagen. Uttershausen/Lendorf befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Antrefftal/Wasenberg geht mit nun 26 Zählern auf Platz sieben in die Winterpause. Sieben Siege, fünf Remis und fünf Niederlagen haben die Gäste momentan auf dem Konto. Die SG Antrefftal/Wasenberg ist seit drei Spielen unbezwungen.

Auch interessant