1. torgranate
  2. Region
  3. Kassel
  4. Kreisoberliga Schwalm-Eder

TSV Obermelsungen will Trend fortsetzen

Erstellt:

Vereinslogo FC Körle und TSV Obermelsungen
TSV Obermelsungen will Trend fortsetzen © SPM Sportplatz Media GmbH

Am Mittwoch trifft der FC Körle auf den TSV Obermelsungen. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt des FC Körle ernüchternd. Gegen den TSV Wabern II kassierte man eine 1:3-Niederlage. Letzte Woche gewann der TSV Obermelsungen gegen den VfB Schrecksbach mit 1:0. Somit nimmt der TSV Obermelsungen mit 30 Punkten den dritten Tabellenplatz ein.

Nach 14 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des FC Körle insgesamt durchschnittlich: acht Siege, ein Unentschieden und fünf Niederlagen.

Die Angriffsreihe des TSV Obermelsungen lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 45 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Neun Siege und drei Remis stehen drei Pleiten in der Bilanz der Gäste gegenüber. Zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den TSV Obermelsungen dar.

Aufpassen sollte der FC Körle auf die Offensivabteilung des TSV Obermelsungen, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug. Der TSV Obermelsungen hat den FC Körle im Nacken. Das Heimteam liegt im Klassement nur fünf Punkte hinter dem TSV Obermelsungen.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Auch interessant