1. torgranate
  2. Region
  3. Kassel
  4. Kreisoberliga Waldeck

Eintracht 04 Edertal bezwingt SG Adorf/Vasbeck

Erstellt:

Vereinslogo SG Adorf/Vasbeck und Eintracht 04 Edertal
Eintracht 04 Edertal bezwingt SG Adorf/Vasbeck © SPM Sportplatz Media GmbH

Drei Punkte gingen am Sonntag aufs Konto von Eintracht 04 Edertal. Der Gast setzte sich mit einem 4:2 gegen die SG Adorf/Vasbeck durch. Unerwartet und schmerzlich zugleich war die Niederlage für die Hausherren, die sich Eintracht 04 Edertal beugen mussten.

Im Hinspiel hatte die SG Adorf/Vasbeck bei Eintracht 04 Edertal die volle Punktzahl eingefahren (4:2).

Jannis Carsten Eigenbrod brachte Eintracht 04 Edertal in der zehnten Minute in Front. Maurice Senyigit beförderte das Leder zum 2:0 von Eintracht 04 Edertal über die Linie (28.). Lukas Bornemann schlug doppelt zu und glich damit für die SG Adorf/Vasbeck aus (37./40.). Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Christian Hölscher schoss für Eintracht 04 Edertal in der 54. Minute das dritte Tor. Per Elfmeter erhöhte Eigenbrod in der 85. Minute seine Torausbeute an diesem Tag auf zwei Treffer – 4:2 für Eintracht 04 Edertal. Als der Unparteiische Stefan Schindler (Hofgeismar) die Begegnung beim Stand von 4:2 letztlich abpfiff, hatte Eintracht 04 Edertal die drei Zähler unter Dach und Fach.

Die SG Adorf/Vasbeck belegt mit 36 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz. Die Gastgeber weisen in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von elf Erfolgen, drei Punkteteilungen und zwei Niederlagen vor.

Eintracht 04 Edertal ist nach diesem Triumph bis auf Weiteres auf die sechste Position vorgerückt. Eintracht 04 Edertal verbuchte insgesamt sieben Siege, vier Remis und fünf Niederlagen.

Eintracht 04 Edertal befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Für beide Mannschaften geht es zunächst in die Winterpause. Am 05.03.2023 empfängt die SG Adorf/Vasbeck dann im nächsten Spiel den TuS Usseln, während Eintracht 04 Edertal am gleichen Tag beim VfR Volkmarsen antritt.

Auch interessant