1. torgranate
  2. Region
  3. Kassel
  4. Kreisoberliga Waldeck

SG Wesetal bricht bei SG Lelbach/Rhena ein

Erstellt:

Vereinslogo SG Lelbach/Rhena und SG Wesetal
SG Wesetal bricht bei SG Lelbach/Rhena ein © SPM Sportplatz Media GmbH

Die SG Lelbach/Rhena kam am ersten Spieltag zu einem 4:0-Sieg gegen die SG Wesetal.

Patrick Messner nutzte die Chance für die SG Lelbach/Rhena und beförderte in der 20. Minute das Leder zum 1:0 ins Netz. Nach nur 28 Minuten verließ Levent Heisig von den Gastgebern das Feld, Nico Benn kam in die Partie. Im ersten Durchgang hatte die SG Lelbach/Rhena etwas mehr Zug zum Tor und ging mit einem knappen Vorsprung in die Kabine. K. A. beförderte das Leder zum 2:0 der SG Lelbach/Rhena über die Linie (57.). Johannes Müller vollendete zum dritten Tagestreffer in der 65. Spielminute. In der 78. Minute legte Karsten Trachte zum 4:0 zugunsten der SG Lelbach/Rhena nach. Schließlich feierte die SG Lelbach/Rhena gegen die SG Wesetal am ersten Spieltag der neuen Saison einen verdienten 4:0-Heimsieg.

Nächster Prüfstein für die SG Lelbach/Rhena ist der VfR Volkmarsen auf gegnerischer Anlage (Sonntag, 15:15). Die SG Wesetal misst sich zur selben Zeit mit Eintracht 04 Edertal.

Auch interessant