1. torgranate
  2. Region
  3. Kassel
  4. Kreisoberliga Waldeck

TSV Berndorf verlangt SG Wild/Fr II alles ab

Erstellt:

Vereinslogo SG Bad Wildungen/Fr. II und TSV 08 Berndorf
TSV Berndorf verlangt SG Wild/Fr II alles ab © SPM Sportplatz Media GmbH

Im Spiel der Zweitvertretung der SG Bad Wildungen/Fr. gegen den TSV 08 Berndorf gab es Tore am laufenden Band. Am Ende stand es 3:2 zugunsten der SG Wild/Fr II. Der TSV Berndorf erlitt gegen die SG Bad Wildungen/Fr. II erwartungsgemäß eine Niederlage.

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag der TSV 08 Berndorf bereits in Front. Daniel Standke markierte in der ersten Minute die Führung. Geschockt zeigte sich die SG Wild/Fr II nicht. Nur wenig später war Rafail Mellios mit dem Ausgleich zur Stelle (7.). Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte Referee Marius Naumann (Kassel) die Akteure in die Pause. Jan Leimbach brachte den Ball zum 2:1 zugunsten der SG Bad Wildungen/Fr. II über die Linie (51.). In der 85. Minute verwandelte Alexander Gette einen Elfmeter zum 3:1 für den Gastgeber. Mit dem 2:3 gelang Standke ein Doppelpack – an der Niederlage änderte dies jedoch auch nichts mehr (86.). Am Schluss gewann die SG Wild/Fr II gegen den TSV Berndorf.

Im letzten Hinrundenspiel errang die SG Bad Wildungen/Fr. II drei Zähler und weist als Tabellenzweiter nun insgesamt 43 Punkte auf. Mit dem Sieg knüpfte die SG Bad Wildungen/Fr. II an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert die SG Wild/Fr II sieben Siege und zwei Remis für sich, während es nur zwei Niederlagen setzte. Dank dieses Dreiers zum Abschluss der Hinrunde wird die SG Wild/Fr II die Rückserie sicher mit einem guten Gefühl angehen.

Der TSV 08 Berndorf findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang acht. Der Gast verbuchte insgesamt vier Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen.

Auch interessant