Vereinslogo FSG Wirb/Schup/Heck und RSV Weyer II
+
Drei-Tore-Gala – Wagemann schießt FSG Wirb/Schup/Heck ab!

A-Liga Limburg-Weilburg: FSG Wirb/Schup/Heck – RSV Weyer II, 1:3 (0:2)

Drei-Tore-Gala – Wagemann schießt FSG Wirb/Schup/Heck ab!

Die Reserve des RSV Weyer überraschte noch einmal zum Saisonausklang und gewann gegen die FSG Wirb/Schup/Heck mit 3:1. Hängende Köpfe bei den Platzherren der FSG Wirb/Schup/Heck, die gegen den Underdog überraschend den Kürzeren zogen. Im Hinspiel hatte der Gastgeber beim 3:0-Sieg alle drei Punkte mit auf den Heimweg genommen.

Mit einem schnellen Doppelpack (38./40.) zum 2:0 schockte Marcel Wagemann die FSG Wirb/Schup/Heck. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Patrick Pfeiffer versenkte den Ball in der 50. Minute im Netz des RSV Weyer II. Mit dem 3:1 sicherte Wagemann den Gästen nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen dritten Tagestreffer (90.). Am Schluss siegte der RSV Weyer II gegen die FSG Wirb/Schup/Heck.

Die FSG Wirb/Schup/Heck rief diese Saison immer wieder gute Leistungen ab und belohnte sich am Ende mit dem vierten Tabellenplatz. Damit dürfte die FSG Wirb/Schup/Heck in der nächsten Spielzeit oben ein Wort mitreden wollen. Im gesamten Saisonverlauf holte die FSG Wirb/Schup/Heck 19 Siege und drei Remis und musste nur zehn Niederlagen hinnehmen. Die FSG Wirb/Schup/Heck zeigte bis zum Saisonabschluss eine solide Leistung und holte neun Punkte aus den letzten fünf Spielen.

In der Schlussphase der Saison befindet sich der RSV Weyer II in der Tabelle über dem ominösen Strich. Der RSV Weyer II verabschiedet sich mit einer souveränen Leistung in den letzten fünf Spielen, in denen man neun Punkte einsammelte.

Das könnte Sie auch interessieren