Vereinslogo SG Weilmünster/Laubuse. und SG Selters II
+
Erfolgreiche Aufholjagd der SG Selters II

A-Liga Limburg-Weilburg: SG Weilmünster/Laubuse. – SG Selters II, 4:5 (3:1)

Erfolgreiche Aufholjagd der SG Selters II

Die Reserve der SG Selters siegte mit 5:4 gegen die SG Weilmünster/Laubuse. und verabschiedete sich mit diesem Erfolg in die Saisonpause. Die Ausgangslage sprach für die SG Selters II, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte. Für beide Mannschaften war beim 1:1 im Hinspiel punktmäßig der gleiche Ertrag herausgesprungen.

Für den Führungstreffer des Weilm/Laubuseschb zeichnete Fabian Hartmann verantwortlich (6.). In der 17. Minute brachte Mark Freihube den Ball im Netz des Heimteams unter. Nils Nickel brachte den Ball zum 2:1 zugunsten der SG Weilmünster/Laubuse. über die Linie (37.). Noch vor der Halbzeit legte Hartmann seinen zweiten Treffer nach (43.). Mit der Führung für das Weilm/Laubuseschb ging es in die Halbzeitpause. In der Pause stellte die SG Selters II personell um: Per Doppelwechsel kamen Johannes Bruehl und Jonas Brunner auf den Platz und ersetzten Henning Simon Gotthardt und Johannes Heidrich. Colin Jones war zur Stelle und markierte das 2:3 des Gasts (70.). Mit dem Tor zum 4:2 steuerte Nickel bereits seinen zweiten Treffer an diesem Tag bei (73.). Die SG Weilmünster/Laubuse. startete mit einem guten Polster in die Schlussphase, doch dann trumpfte die SG Selters II groß auf und drehte die Partie mit Treffern von Nico Rossel (82.), Tom Rieth (86.) und Oliver Tausch (88.). Die Zeichen standen auf Sieg für das Weilm/Laubuseschb, doch gab man eine sichere Führung aus der Hand und kassierte letztlich eine bittere Niederlage.

Dieses Mal entkam das Weilm/Laubuseschb nur knapp dem Abstieg. Nach 32 Spielen steht die SG Weilmünster/Laubuse. auf Platz zwölf. Meistens verließ die SG Weilmünster/Laubuse. den Platz als Verlierer, insgesamt 16-mal, demgegenüber stehen zum Saisonabschluss nur elf Siege und fünf Unentschieden. Sechs Punkte aus fünf Spielen, so lautet die jüngste Bilanz des Weilm/Laubuseschb der nun abgeschlossenen Saison.

Die SG Selters II befindet sich mit 52 Zählern am letzten Spieltag im sicheren Tabellenmittelfeld. Im gesamten Saisonverlauf holte die SG Selters II 15 Siege und sieben Remis und musste nur zehn Niederlagen hinnehmen. Mit zehn Punkten aus den letzten fünf Spielen machte die SG Selters II deutlich, dass man in der kommenden Spielzeit weiter nach oben will.

Das könnte Sie auch interessieren