1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. A-Liga Limburg-Weilburg

OSV Limburg zum Auftakt gegen SG Weinbachtal

Erstellt:

Vereinslogo OSV Limburg und SG Weinbachtal
OSV Limburg zum Auftakt gegen SG Weinbachtal © SPM Sportplatz Media GmbH

Die SG Weinbachtal konnte in den letzten zwölf Spielen nicht punkten. Mit dem OSV Limburg wartet am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Zuletzt musste sich der OSV Limburg geschlagen geben, als man gegen den FC Dorndorf II die siebte Saisonniederlage kassierte.

Die SG Weinbachtal zog gegen die SG Merenberg am letzten Spieltag mit 1:6 den Kürzeren. Die SG Weinbachtal verbuchte im Hinspiel einen Erfolg und brachte einen 2:1-Sieg zustande.

Im Tableau ist für den OSV Limburg mit dem neunten Platz noch Luft nach oben.

Die SG Weinbachtal belegt mit sechs Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Den Gästen muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der A-Liga Limburg-Weilburg markierte weniger Treffer als die SG Weinbachtal. In dieser Saison sammelte die SG Weinbachtal bisher zwei Siege und kassierte 14 Niederlagen.

Die Hintermannschaft der SG Weinbachtal ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des OSV Limburg mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Die letzten zwölf Spiele alle verloren: Die SG Weinbachtal braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen den OSV Limburg gelingt, ist zu bezweifeln, gewann die Heimmannschaft immerhin dreimal in den letzten fünf Spielen.

Die SG Weinbachtal muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen den OSV Limburg etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist die SG Weinbachtal lediglich der Herausforderer.

Auch interessant