1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. A-Liga Limburg-Weilburg

Remis dank spätem Treffer von Busch

Erstellt:

Vereinslogo SG Weinbachtal und SG WPD
Remis dank spätem Treffer von Busch © SPM Sportplatz Media GmbH

Die SG WPD ist nicht über ein 2:2-Unentschieden gegen die SG Weinbachtal hinausgekommen. Der vermeintlich leichte Gegner war die SG Weinbachtal mitnichten. Die SG Weinbachtal kam gegen die SG WPD zu einem achtbaren Remis. Im Hinspiel hatte sich die SG Weinbachtal als keine große Hürde erwiesen und mit 0:3 verloren.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Lange Zeit hielten beide Mannschaften hinten die Null. Das änderte sich, als Louis Schlicht mit seinem Treffer für die SG WPD die turbulente Schlussphase einläutete (75.). In der 83. Minute erzielte Timo Rosenkranz das 1:1 für die SG Weinbachtal. Jonathan Heil versenkte die Kugel zum 2:1 (84.). Rafael Busch, der in der 90. Minute erfolgreich war, sorgte mit seinem Treffer kurz vor dem Spielende für den Ausgleich. Schließlich gingen die SG Weinbachtal und die SG WPD mit einer Punkteteilung auseinander.

Die SG Weinbachtal muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Die Heimmannschaft bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz 16. 32:91 – das Torverhältnis der SG Weinbachtal spricht eine mehr als deutliche Sprache. In den letzten fünf Begegnungen holte die SG Weinbachtal insgesamt nur vier Zähler.

Der Teilerfolg brachte eine tabellarische Verbesserung mit sich. Die SG WPD liegt nun auf Platz elf. Der Gast ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute.

Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Sonntag reist die SG Weinbachtal zur FSG Dauborn/Neesbach, während die SG WPD am selben Tag bei der Reserve des VFR 07 Limburg antritt.

Auch interessant