1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. A-Liga Limburg-Weilburg

SV Erbach beginnt die Rückrunde bei VFR Limburg II

Erstellt:

Vereinslogo VFR 07 Limburg II und SV Erbach
SV Erbach beginnt die Rückrunde bei VFR Limburg II © SPM Sportplatz Media GmbH

Die Reserve des VFR Limburg will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen den SV Erbach ausbauen. Letzte Woche gewann der VFR Limburg II gegen die SG Villmar/Arfurt/Aumenau mit 1:0. Damit liegt der VFR 07 Limburg II mit 23 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Der SV Erbach musste sich am letzten Spieltag gegen die SG Heringen/Mensfelden mit 0:4 geschlagen geben. Der SV Erbach möchte gegen den VFR 07 Limburg II die Scharte des Hinspiels auswetzen, als man mit 0:5 deutlich unterlag.

Der VFR Limburg II steht aktuell auf Position zehn und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Die bisherige Ausbeute des Gastgebers: sieben Siege, zwei Unentschieden und sieben Niederlagen. Die passable Form des VFR 07 Limburg II belegen neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Der SV Erbach belegt mit 16 Punkten den Abstiegsrelegationsplatz. 24:54 – das Torverhältnis des Gasts spricht eine mehr als deutliche Sprache. Die Zwischenbilanz des SV Erbach liest sich wie folgt: fünf Siege, ein Remis und zehn Niederlagen.

Ins Straucheln könnte die Defensive des SV Erbach geraten. Die Offensive des VFR Limburg II trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match.

Der SV Erbach hat mit dem VFR 07 Limburg II im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Auch interessant