1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. A-Liga Maintaunus

DJK Zeilsheim am Boden

Erstellt:

Vereinslogo FV Alemannia Nied II und DJK Zeilsheim
DJK Zeilsheim am Boden © SPM Sportplatz Media GmbH

Die Zweitvertretung des FV Alemannia Nied erteilte der DJK Zeilsheim eine Lehrstunde: 5:0 hieß es am Ende für den FV Alemannia Nied II. Der FV Alemannia Nied II setzte sich standesgemäß gegen die DJK Zeilsheim durch. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Der FV Alemannia Nied II hatte mit 6:2 gewonnen.

Marcel Grioli stellte die Weichen für das Heimteam auf Sieg, als er in Minute zwölf mit dem 1:0 zur Stelle war. In der 30. Minute erhöhte Kai Brandenburger auf 2:0 für den FV Alemannia Nied II. Der Unparteiische beendete die erste Halbzeit, ohne dass weitere Tore fielen. Wenig später kamen Chang Yoon Lee und Mohammed El Hamel per Doppelwechsel für Berdan Erkol und Fatih Ulucay auf Seiten der DJK Zeilsheim ins Match (60.). Eugen Schwarz beseitigte mit seinen Toren (87./89.) die letzten Zweifel am Sieg des FV Alemannia Nied II. Ruben Sanchez Mendez stellte schließlich in der 90. Minute den 5:0-Sieg für den FV Alemannia Nied II sicher. Letztlich feierte der FV Alemannia Nied II gegen die DJK Zeilsheim nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten Heimsieg.

Der Sieg über die DJK Zeilsheim, bei dem man ohne Gegentreffer blieb, lässt den FV Alemannia Nied II von Höherem träumen. Zehn Siege, zwei Remis und acht Niederlagen hat der FV Alemannia Nied II momentan auf dem Konto.

Die DJK Zeilsheim holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Die Abwehrprobleme der Gäste bleiben akut, sodass die DJK Zeilsheim weiter in der unteren Tabellenregion herumkrebst. In der Defensive drückt der Schuh bei der DJK Zeilsheim, was in den 91 kassierten Treffern zum Ausdruck kommt. In dieser Saison sammelte die DJK Zeilsheim bisher drei Siege und kassierte 17 Niederlagen. Der Negativtrend hält an, mittlerweile kassierte die DJK Zeilsheim die vierte Pleite am Stück.

Der FV Alemannia Nied II verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 05.03.2023 bei der SG Wildsachsen wieder gefordert. Die DJK Zeilsheim trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf den FC 1957 Marxheim.

Auch interessant