1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. A-Liga Maintaunus

FC Marxheim am Gipfel

Erstellt:

Vereinslogo FC 1957 Marxheim und Viktoria Sindlingen
FC Marxheim am Gipfel © SPM Sportplatz Media GmbH

Das Auswärtsspiel der Viktoria Sindlingen endete erfolglos. Gegen den FC Marxheim gab es nichts zu holen. Der Spitzenreiter gewann die Partie mit 3:1. Der FC 1957 Marxheim erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier.

Im Hinspiel hatte sich die Viktoria Sindlingen als keine große Hürde erwiesen und mit 1:4 verloren.

Das erste Tor des Spiels ging an den FC Marxheim. Allerdings gelang dies nur mithilfe der Viktoria Sindlingen: 1:0 für den FC 1957 Marxheim durch ein Eigentor in der 20. Minute. Marco Giliberto erhöhte für den FC Marxheim auf 2:0 (22.). Nico Schneider verkürzte für die Viktoria Sindlingen später in der 31. Minute auf 1:2. Bis zum Halbzeitpfiff blieb der knappe Vorsprung des FC 1957 Marxheim bestehen. Bei der Viktoria Sindlingen kam zu Beginn der zweiten Hälfte Alessandro Attardo für Bechir Maddouri in die Partie. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Benjamin Bakay, der das 3:1 aus Sicht des FC Marxheim perfekt machte (90.). Letzten Endes ging der FC 1957 Marxheim im Duell mit der Viktoria Sindlingen als Sieger hervor.

Nach 20 Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für den FC Marxheim 55 Zähler zu Buche. Die Verteidigung des Heimteams wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst 21-mal bezwungen.

Trotz der Niederlage fiel die Viktoria Sindlingen in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz drei. Elf Siege, drei Remis und vier Niederlagen hat der Gast derzeit auf dem Konto.

Mit insgesamt 55 Zählern befindet sich der FC 1957 Marxheim voll in der Spur. Die Formkurve der Viktoria Sindlingen dagegen zeigt nach unten.

Der FC Marxheim verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 05.03.2023 bei der DJK Zeilsheim wieder gefordert. Die Viktoria Sindlingen trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf den 1. FC Sulzbach.

Auch interessant