1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. A-Liga Maintaunus

FC Marxheim am Gipfel

Erstellt:

Vereinslogo SG DJK Hattersheim und FC 1957 Marxheim
FC Marxheim am Gipfel © SPM Sportplatz Media GmbH

Die SG DJK Hattersheim blieb gegen den FC Marxheim chancenlos und kassierte eine herbe 1:5-Klatsche. Wem die Favoritenrolle bei diesem Match zusteht, war vorab klar. Der FC 1957 Marxheim enttäuschte die Erwartungen nicht. Das Hinspiel war eine Demonstration des Tabellenprimus gewesen, als man die Partie mit 16:0 für sich entschieden hatte.

Kaum war das Spiel angepfiffen, lagen die Gäste bereits in Front. Gianfranco Giliberto markierte in der fünften Minute die Führung. Der FC Marxheim machte weiter Druck und erhöhte den Spielstand im Eilschritt durch einen Treffer von Eseyas Bariagaber (10.). Den Vorsprung des FC 1957 Marxheim ließ Muhamet Aliaj in der 26. Minute anwachsen. Das überzeugende Auftreten des FC Marxheim fand Ausdruck in einer klaren Halbzeitführung. In der Halbzeit nahm der FC 1957 Marxheim gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Agon Alihajdari und Lennart Mayer für Fabio Czerner und Bariagaber auf dem Platz. Anstelle von Daniel Garcia Gomez war nach Wiederbeginn Mohamed Rabiea für die SG DJK Hattersheim im Spiel. In der 51. Minute brachte Michael Dipadova das Netz für das Heimteam zum Zappeln. Giliberto gelang ein Doppelpack (54./82.), mit dem er das Ergebnis auf 5:1 hochschraubte. Mit Ablauf der Spielzeit schlug der FC Marxheim die SG DJK Hattersheim 5:1.

Wann bekommt der Tabellenletzte die Defensivprobleme in den Griff? Nach der Niederlage gegen den FC 1957 Marxheim gerät die SG DJK Hattersheim immer weiter in die Bredouille. Mit 225 Toren fing sich die SG DJK Hattersheim die meisten Gegentore in der A-Liga Maintaunus ein. In dieser Saison sammelte die SG DJK Hattersheim bisher einen Sieg und kassierte 22 Niederlagen. Der FC Marxheim hat die Krise der SG DJK Hattersheim verschärft. Die SG DJK Hattersheim musste bereits den dritten Fehlschlag in Folge in Kauf nehmen.

Nach 23 Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für den FC 1957 Marxheim 64 Zähler zu Buche. Mit nur 23 Gegentoren stellt der FC Marxheim die sicherste Abwehr der Liga. Seit 14 Begegnungen hat der FC 1957 Marxheim das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

Nach der klaren Niederlage gegen den FC Marxheim ist die SG DJK Hattersheim weiter das defensivschwächste Team der A-Liga Maintaunus.

Das nächste Spiel der SG DJK Hattersheim findet in zwei Wochen statt, wenn man am 02.04.2023 die DJK Flörsheim empfängt. Nächsten Sonntag (15:30 Uhr) kommt es zum Aufeinandertreffen des FC 1957 Marxheim mit der SG Wildsachsen.

Auch interessant