1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. A-Liga Maintaunus

FC Marxheim beginnt die Rückrunde bei FC Türk Kelsterbach

Erstellt:

Vereinslogo FC Türk Kelsterbach und FC 1957 Marxheim
FC Marxheim beginnt die Rückrunde bei FC Türk Kelsterbach © SPM Sportplatz Media GmbH

Der FC Türk Kelsterbach will die Erfolgsserie von sechs Siegen gegen den FC Marxheim ausbauen. Letzte Woche gewann der FC Türk Kelsterbach gegen den FV Alemannia Nied II mit 4:1. Damit liegt der FC Türk Kelsterbach mit 34 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

Der FC 1957 Marxheim dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch die SG Oberliederbach II zuletzt mit 6:1 abgefertigt. Gelingt die Wiedergutmachung? Der FC Türk Kelsterbach möchte den letzten Auftritt, als man gegen den FC Marxheim verlor (4:6), vergessen machen.

Vier Niederlagen trüben die Bilanz des FC Türk Kelsterbach mit ansonsten elf Siegen und einem Remis.

Mit 45 Zählern führt der FC 1957 Marxheim das Klassement der A-Liga Maintaunus souverän an. Nur einmal gab sich der FC 1957 Marxheim bisher geschlagen.

Über fünf Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der FC Türk Kelsterbach vor. Der FC Marxheim muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des FC Türk Kelsterbach zu stoppen. Hier treffen die beiden torgefährlichsten Mannschaften aufeinander. Der FC 1957 Marxheim erzielte bisher 93 Tore, während der FC Türk Kelsterbach das Leder 80-mal im gegnerischen Netz versenkte. Den FC 1957 Marxheim scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sieben Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche. Mit sechs Siegen in Folge ist der FC Türk Kelsterbach so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Der Gastgeber ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Auch interessant