1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. A-Liga Maintaunus

1. FC Sulzbach auf Aufstiegskurs

Erstellt:

Vereinslogo 1. FC Sulzbach und DJK Flörsheim
1. FC Sulzbach auf Aufstiegskurs © SPM Sportplatz Media GmbH

Mit 3:6 verlor die DJK Flörsheim am vergangenen Sonntag deutlich gegen den 1. FC Sulzbach. Wem die Favoritenrolle bei diesem Match zusteht, war vorab klar. Der 1. FC Sulzbach enttäuschte die Erwartungen nicht. Das Hinspiel hatte die DJK Flörsheim deutlich mit 4:1 gewonnen.

Kaum war das Spiel angepfiffen, lagen die Flörsheimer bereits in Front. Altan Demirarslan markierte in der fünften Minute die Führung. Lange währte die Freude des SC Schwarz-Weiß nicht, denn schon in der achten Minute schoss Mijo Tovilo den Ausgleichstreffer für den 1. FC Sulzbach. Eren Bahcetepe brachte der DJK Flörsheim nach 28 Minuten die 2:1-Führung. Die Gäste zeigten plötzlich einen Leistungseinbruch, den der 1. FC Sulzbach eiskalt ausnutzte. Adis Pita (33./44.) und Oliver Knatz (37.) brachten in dieser Phase dreimal den Ball im gegnerischen Tor unter und drehten die Partie auf 4:2. Mit der Führung für den 1. FC Sulzbach ging es in die Kabine. Valentin Savov (48.) und Pita (53.) trafen innerhalb weniger Minuten zur Vorentscheidung des Gastgebers. Kurz vor Ultimo war noch Oktay Demirarslan zur Stelle und zeichnete für das dritte Tor der DJK Flörsheim verantwortlich (87.). Schlussendlich verbuchte der 1. FC Sulzbach gegen die DJK Flörsheim einen überzeugenden Heimerfolg.

Der 1. FC Sulzbach nimmt mit 46 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. Der 1. FC Sulzbach präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 71 geschossene Treffer gehen auf das Konto des 1. FC Sulzbach. Mit dem Sieg baute der 1. FC Sulzbach die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte der 1. FC Sulzbach 15 Siege, ein Remis und kassierte erst drei Niederlagen.

Die DJK Flörsheim findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Acht Siege, ein Remis und zehn Niederlagen hat die DJK Flörsheim momentan auf dem Konto. Die DJK Flörsheim ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute.

Nächster Prüfstein für den 1. FC Sulzbach ist die Zweitvertretung der Germania Weilbach (Sonntag, 13:00 Uhr). Die DJK Flörsheim misst sich am selben Tag mit der Reserve der SG Oberliederbach (14:30 Uhr).

Auch interessant