1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. A-Liga Maintaunus

SC Eschborn erwartet FV Alemannia Nied II zum Rückrundenstart

Erstellt:

Vereinslogo SC Eschborn und FV Alemannia Nied II
SC Eschborn erwartet FV Alemannia Nied II zum Rückrundenstart © SPM Sportplatz Media GmbH

Die Zweitvertretung des FV Alemannia Nied will beim SC Eschborn die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Während der SC Eschborn nach dem 10:0 über die SG DJK Hattersheim mit breiter Brust antritt, musste sich der FV Alemannia Nied II zuletzt mit 1:4 geschlagen geben.

Der FV Alemannia Nied II kam im Hinspiel gegen den SC Eschborn zu einem knappen 2:1-Sieg. Wird das Rückspiel wieder eine enge Angelegenheit?

Derzeit belegt der SC Eschborn den ersten Abstiegsplatz. Die Bilanz der Gastgeber nach 16 Begegnungen setzt sich aus fünf Erfolgen, einem Remis und zehn Pleiten zusammen. Die passable Form des SC Eschborn belegen sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Mehr als Platz sieben ist für den FV Alemannia Nied II gerade nicht drin. Nach 16 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden der Gäste insgesamt durchschnittlich: acht Siege, zwei Unentschieden und sechs Niederlagen. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der FV Alemannia Nied II in den vergangenen fünf Spielen.

Ins Straucheln könnte die Defensive des FV Alemannia Nied II geraten. Die Offensive des SC Eschborn trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match.

Mit dem FV Alemannia Nied II trifft der SC Eschborn auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Auch interessant