1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. A-Liga Maintaunus

TuS Niederjosbach zum dritten Mal in Folge unbesiegt

Erstellt:

Vereinslogo TuS 1890 Niederjosbach und SG Kelkheim
TuS Niederjosbach zum dritten Mal in Folge unbesiegt © SPM Sportplatz Media GmbH

Beim TuS 1890 Niederjosbach holte sich die SG Kelkheim eine 0:2-Schlappe ab. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich der TuS Niederjosbach die Nase vorn. Vor heimischem Publikum war der SG Kelkheim im Hinspiel ein 3:0-Sieg geglückt.

Der TuS 1890 Niederjosbach ging durch Leon Koehler in der 19. Minute in Führung. Michelangelo Giandinoto versenkte die Kugel zum 2:0 für die Heimmannschaft (28.). Mit der Führung für den TuS Niederjosbach ging es in die Halbzeitpause. Anstelle von Hadi Mohammadi war nach Wiederbeginn Scott Heuser für die SG Kelkheim im Spiel. Den Grundstein für den Sieg über die Gäste legte der TuS 1890 Niederjosbach bereits in Halbzeit eins. Da in Durchgang zwei keine weiteren Treffer mehr fielen, war der Pausenstand am Ende auch das Endergebnis.

Kurz vor Ende der Spielzeit nimmt der TuS Niederjosbach eine Position im unteren Tabellenmittelfeld ein. Der TuS 1890 Niederjosbach befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte.

Die SG Kelkheim befindet sich mit 41 Zählern kurz vor dem Abschluss der Saison im Niemandsland der Tabelle. Der Negativtrend hält an, mittlerweile kassierte die SG Kelkheim die dritte Pleite am Stück.

Der TuS Niederjosbach tritt am kommenden Samstag bei der Reserve der Germania Weilbach an, die SG Kelkheim empfängt am selben Tag die Zweitvertretung des FV Alemannia Nied.

Auch interessant