1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. A-Liga Maintaunus

Viktoria Sindlingen und SG Hoechst II trennen sich torlos

Erstellt:

Vereinslogo Viktoria Sindlingen und SG 01 Hoechst II
Viktoria Sindlingen und SG Hoechst II trennen sich torlos © SPM Sportplatz Media GmbH

Auf Tore warteten die Zuschauer der Partie zwischen der Viktoria Sindlingen und der Reserve der SG 01 Hoechst vergeblich. Am Ende stand es immer noch 0:0. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich die SG Hoechst II vom Favoriten.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für die Viktoria Sindlingen und die SG 01 Hoechst II ohne Torerfolg in die Kabinen. Schließlich pfiff Andrew Krutsch (Darmstadt) das Spiel ab und damit waren nach torloser erster Halbzeit auch im zweiten Teil keine Treffer zu bewundern. Die Teams trennten sich am Ende mit einer Nullnummer voneinander.

Sicherlich ist das Ergebnis für die Viktoria Sindlingen nicht zufriedenstellend. Aber zumindest verteidigte man den dritten Rang. Die Gastgeber weisen in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von elf Erfolgen, drei Punkteteilungen und zwei Niederlagen vor. Acht Spiele währt nun für die Viktoria Sindlingen die Serie ohne Niederlage, jedoch gelang es nicht, den Lauf von sechs Siegen hintereinander auszubauen.

Ein Punkt reichte der SG Hoechst II, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun 22 Punkten steht der Gast auf Platz acht. Sechs Siege, vier Remis und sechs Niederlagen hat die SG 01 Hoechst II momentan auf dem Konto.

Die Viktoria Sindlingen tritt das nächste Mal in zwei Wochen, am 27.11.2022, bei der DJK Flörsheim an. Die SG Hoechst II erwartet am Sonntag die DJK Zeilsheim.

Auch interessant