1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. A-Liga Maintaunus

Zum Siegen verdammt

Erstellt:

Vereinslogo SG DJK Hattersheim und SG Bad Soden II TS.
Zum Siegen verdammt © SPM Sportplatz Media GmbH

Der SG DJK Hattersheim steht gegen die SG Bad Soden II eine schwere Aufgabe bevor. Die SG DJK Hattersheim musste am letzten Spieltag die 16. Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg zu feiern. Jüngst brachte die SG Kelkheim der SG Bad Soden II TS.

die neunte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Man sieht sich immer zweimal im Leben, und so hat die SG DJK Hattersheim gegen die SG Bad Soden II die Möglichkeit, Wiedergutmachung für die 0:10-Hinspielniederlage zu betreiben.

Die Heimmannschaft ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des Schlusslichts im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 175 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der A-Liga Maintaunus.

Auf des Gegners Platz hat die SG Bad Soden II TS. noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst sieben Zählern unterstreicht. Gegenwärtig rangiert der Gast auf Platz zwölf, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Mit dem Gewinnen tat sich die SG Bad Soden II zuletzt schwer. In sieben Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Wenn die SG DJK Hattersheim den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten der SG DJK Hattersheim (175). Aber auch bei der SG Bad Soden II TS. ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (47).

Mit der SG Bad Soden II empfängt die SG DJK Hattersheim diesmal einen sehr schweren Gegner.

Auch interessant