1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. A-Liga Rheingau-Taunus

Schwere Aufgabe für 1. FC Hettenhain

Erstellt:

Vereinslogo 1. FC Hettenhain und SG Walluf II
Schwere Aufgabe für 1. FC Hettenhain © SPM Sportplatz Media GmbH

Der 1. FC Hettenhain konnte in den letzten zwei Spielen nicht punkten. Mit der Zweitvertretung der SG Walluf kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Am vergangenen Sonntag ging der 1. FC Hettenhain leer aus – 1:2 gegen die JSG Aarbergen. Gegen die SG FSV/SVL kam die SG Walluf II im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1).

Im Hinspiel behielt die SG Walluf II mit 4:2 auf heimischem Terrain die Oberhand.

Mit lediglich 19 Zählern aus 24 Partien steht der 1. FC Hettenhain kurz vor dem Ende der Saison auf einem Abstiegsplatz. 29:85 – das Torverhältnis der Heimmannschaft spricht eine mehr als deutliche Sprache. Bislang fuhr der 1. FC Hettenhain sechs Siege, ein Remis sowie 17 Niederlagen ein. Die volle Punkteausbeute sprang für den 1. FC Hettenhain in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Kurz vor Saisonende besetzt die SG Walluf II mit 44 Punkten den dritten Tabellenplatz. Sechs Niederlagen trüben die Bilanz des Gasts mit ansonsten 13 Siegen und fünf Remis. Die SG Walluf II ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches elf Punkte.

Die Offensive der SG Walluf II kommt torhungrig daher. Über 2,83 Treffer pro Match markiert die SG Walluf II im Schnitt. Die bisherigen Gastauftritte brachten der SG Walluf II Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie beim 1. FC Hettenhain?

Gegen den 1. FC Hettenhain sind für die SG Walluf II drei Punkte fest eingeplant.

Auch interessant