Vereinslogo JSG Aarbergen und SG Walluf II
+
SG Walluf II spielt bei JSG Aarbergen groß auf

A-Liga Rheingau-Taunus: JSG Aarbergen – SG Walluf II, 2:5 (0:3)

SG Walluf II spielt bei JSG Aarbergen groß auf

Für die JSG Aarbergen gab es in der Partie gegen die Reserve der SG Walluf, an deren Ende eine 2:5-Niederlage stand, nichts zu holen. Auf dem Papier ging die SG Walluf II als Favorit ins Spiel gegen die JSG Aarbergen – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.

Im Hinspiel hatte sich die JSG Aarbergen als keine große Hürde erwiesen und mit 1:5 verloren.

Christopher Martin brachte sein Team in der 13. Minute nach vorn. Gabriel Cuomo beförderte das Leder zum 2:0 der SG Walluf II über die Linie (22.). Der Halbzeitpfiff war noch nicht ertönt, als Martin seinen zweiten Treffer nachlegte (45.). Zur Halbzeit blickte die SG Walluf II auf einen klaren Vorsprung gegen einen Gegner, den man deutlich beherrschte. Mit dem 4:0 von Andre Schweissguth für den Gast war das Spiel eigentlich schon entschieden (57.). Mit schnellen Toren von Sebastian Henn (80.) und Nedim Divjan (87.) schlug die JSG Aarbergen innerhalb kurzer Zeit gleich doppelt zu. Mit dem 5:2 sicherte Cuomo der SG Walluf II nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer (89.). Schließlich sprang für die SG Walluf II gegen die JSG Aarbergen ein Dreier heraus.

Die JSG Aarbergen befindet sich wenige Spieltage vor Ende der Saison in der zweiten Tabellenhälfte.

Kurz vor Saisonende besetzt die SG Walluf II mit 43 Punkten den dritten Tabellenplatz. Die SG Walluf II kann zufrieden auf die Endphase schauen, liegt die letzte Niederlage doch schon sechs Spiele zurück.

Am kommenden Sonntag trifft die JSG Aarbergen auf den 1. FC Hettenhain, die SG Walluf II spielt am selben Tag gegen die SG FSV/SVL.

Das könnte Sie auch interessieren