1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. A-Liga Rheingau-Taunus

TSV Bleidenstadt II vor schwerer Aufgabe

Erstellt:

Vereinslogo JSG Aarbergen und TSV Bleidenstadt II
TSV Bleidenstadt II vor schwerer Aufgabe © SPM Sportplatz Media GmbH

Der Zweitvertretung des TSV Bleidenstadt steht bei der JSG Aarbergen eine schwere Aufgabe bevor. Die JSG Aarbergen gewann das letzte Spiel gegen den SV Heftrich mit 4:1 und liegt mit 18 Punkten weit oben in der Tabelle. Den ersten Saisonsieg feierte der TSV Bleidenstadt II vor Wochenfrist gegen den 1. FC Hettenhain (7:1).

Angesichts der guten Heimstatistik (3-0-1) dürfte die JSG Aarbergen selbstbewusst antreten. Sechs Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz der JSG Aarbergen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte die JSG Aarbergen.

Auf fremden Plätzen läuft es für den TSV Bleidenstadt II bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler. Der Gast musste schon 32 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Nur einmal ging der TSV Bleidenstadt II in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Die Offensive der JSG Aarbergen kommt torhungrig daher. Über 2,88 Treffer pro Match markiert die JSG Aarbergen im Schnitt. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der TSV Bleidenstadt II schafft es mit vier Zählern derzeit nur auf Platz 14, während die JSG Aarbergen 14 Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt.

Dieses Spiel wird für den TSV Bleidenstadt II sicher keine leichte Aufgabe, da die JSG Aarbergen 14 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Auch interessant