Vereinslogo TuS Kemel und TuS Hahn
+
TuS Kemel siegt im Kellerduell

A-Liga Rheingau-Taunus: TuS Kemel – TuS Hahn, 1:0 (0:0)

TuS Kemel siegt im Kellerduell

Mit einem knappen 1:0 endete das Match zwischen dem TuS Kemel und dem TuS Hahn an diesem 28. Spieltag. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus. Der TuS Hahn war im Hinspiel gegen den TuS Kemel in allen Belangen überlegen gewesen und hatte einen 5:1-Sieg eingefahren.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Tomas Pocius brach für den TuS Kemel den Bann und markierte in der 67. Minute die Führung. Schließlich holte der Gastgeber gegen den direkten Abstiegskonkurrenten die Big Points und feierte einen 1:0-Sieg.

Das Schlusslicht muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Mit nur 26 Treffern stellt der TuS Kemel den harmlosesten Angriff der A-Liga Rheingau-Taunus. Der TuS Kemel bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt drei Siege, ein Unentschieden und 21 Pleiten.

Der TuS Hahn steht mit 18 Punkten am Ende einer schweren Saison auf einem Abstiegsplatz. Insbesondere an vorderster Front kommt der TuS Hahn nicht zur Entfaltung, sodass nur 37 erzielte Treffer auf das Konto des Gasts gehen. Nun musste sich der TuS Hahn schon 16-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die fünf Siege und drei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Die vergangenen Spiele waren für den TuS Hahn nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits sechs Begegnungen zurück.

Das nächste Mal ist der TuS Kemel am 12.06.2022 gefordert, wenn der SSV Hattenheim zu Gast ist. Auf heimischem Terrain empfängt der TuS Hahn im nächsten Match die Reserve des TSV Bleidenstadt.

Das könnte Sie auch interessieren