1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. A-Liga Wiesbaden

DJK SW Wiesbaden macht Boden gut

Erstellt:

Vereinslogo SV Italia Wiesbaden und DJK Schwarz-Weiß Wiesbaden
DJK SW Wiesbaden macht Boden gut © SPM Sportplatz Media GmbH

Die DJK Schwarz-Weiß Wiesbaden holte den ersten Saisonsieg gegen den SV Italia Wiesbaden durch einen 2:0-Erfolg.

Noch bevor es in die Halbzeit ging, war Nico Paul Knörzer mit dem 1:0 für die DJK SW Wiesbaden zur Stelle (45.). Die Pausenführung der Gäste fiel knapp aus. In der 57. Minute brachte Levin von Borries das Netz für die DJK Schwarz-Weiß Wiesbaden zum Zappeln. Mit dem Schlusspfiff durch Referee Mustafa Simsek (Offenbach am Main) siegte die DJK SW Wiesbaden gegen den SV Italia Wiesbaden.

Die Ausbeute von 62 Punkten sorgte dafür, dass der SV Italia Wiesbaden die abgelaufene Saison auf Rang sieben beendete. Mit einem Punkt auf der Habenseite steht der Gastgeber derzeit auf dem 15. Rang.

Mit drei Punkten im Gepäck verließ die DJK Schwarz-Weiß Wiesbaden die Abstiegsplätze und nimmt jetzt den siebten Tabellenplatz ein.

Am kommenden Sonntag trifft der SV Italia Wiesbaden auf den TuS Medenbach, die DJK SW Wiesbaden spielt am selben Tag gegen die Zweitvertretung des FC 1934 Bierstadt.

Auch interessant