1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. A-Liga Wiesbaden

FC 1950 Freudenberg: Drei Punkte sollen her

Erstellt:

Vereinslogo DJK Schwarz-Weiß Wiesbaden und FC 1950 Freudenberg
FC 1950 Freudenberg: Drei Punkte sollen her © SPM Sportplatz Media GmbH

Am kommenden Donnerstag um 19:30 Uhr trifft die DJK Schwarz-Weiß Wiesbaden auf den FC 1950 Freudenberg. Die DJK SW Wiesbaden siegte im letzten Spiel gegen die SKG Karadeniz Wiesbaden mit 5:4 und liegt mit neun Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Zuletzt kam der FC 1950 Freudenberg zu einem 4:3-Erfolg über den SV Italia Wiesbaden.

Daheim hat die DJK Schwarz-Weiß Wiesbaden die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus drei Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Der Angriff ist beim Heimteam die Problemzone. Nur elf Treffer erzielte die DJK SW Wiesbaden bislang.

Auf fremden Plätzen läuft es für den FC 1950 Freudenberg bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere drei Zähler. In der Defensive drückt der Schuh bei den Gästen, was in den bereits 39 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt.

Die Hintermannschaft des FC 1950 Freudenberg ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung der DJK Schwarz-Weiß Wiesbaden mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Beide Mannschaften liegen mit neun Punkten gleichauf. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein.

Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Auch interessant