1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. A-Liga Wiesbaden

Hajdarpasic rettet Punkt in letzter Minute

Erstellt:

Vereinslogo SV Bosna 04 und TuS Medenbach
Hajdarpasic rettet Punkt in letzter Minute © SPM Sportplatz Media GmbH

Das Spiel vom Sonntag zwischen dem SV Bosna 04 und dem TuS Medenbach endete mit einem 4:4-Remis. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich der TuS Medenbach vom Favoriten. Der SV Bosna 04 hatte im Hinspiel alle Register gezogen und einen 6:2-Sieg verbucht.

Die Heimmannschaft geriet schon in der zweiten Minute in Rückstand, als Jannik Zehelein das schnelle 1:0 für den TuS Medenbach erzielte. Für das erste Tor des SV Bosna 04 war Almir Podhumljak verantwortlich, der in der zwölften Minute das 1:1 besorgte. Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Elmin Kurtisi in der 21. Minute. Um den entscheidenden Deut besser war zur Pause der SV Bosna 04, sodass es mit einer dünnen Führung in die Kabine ging. In der Pause stellte der TuS Medenbach personell um: Per Doppelwechsel kamen k. A. und Benjamin David Free auf den Platz und ersetzten Constantin Mork und Marvin Torsten Schild. Die Gäste zeigten sich unbeeindruckt und so drehten Jan Niklas Schmidt (49.) und Daniel Schmidt (55.) mit ihren Treffern das Spiel. In der 84. Minute war Podhumljak mit dem Ausgleich zum 3:3 zur Stelle. Damit schoss er bereits seinen zweiten Treffer! Mit seinem Treffer aus der 90. Minute bewahrte Kenan Hajdarpasic seine Mannschaft vor der Niederlage und machte kurz vor dem Abpfiff das Remis perfekt. Andre Lehr versenkte die Kugel zum 4:3 (90.). Letztlich gingen der SV Bosna 04 und der TuS Medenbach mit jeweils einem Punkt auseinander.

Sicherlich ist das Ergebnis für den SV Bosna 04 nicht zufriedenstellend. Aber zumindest verteidigte man den dritten Rang. Die Offensive des SV Bosna 04 in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch der TuS Medenbach war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 74-mal schlugen die Angreifer des SV Bosna 04 in dieser Spielzeit zu. Der SV Bosna 04 weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von elf Erfolgen, sechs Punkteteilungen und zwei Niederlagen vor. In den letzten fünf Partien ließ der SV Bosna 04 zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich sechs.

Nach 19 absolvierten Begegnungen nimmt der TuS Medenbach den zwölften Platz in der Tabelle ein. Sechs Siege, sieben Remis und sechs Niederlagen hat der TuS Medenbach derzeit auf dem Konto. Der TuS Medenbach ist seit drei Spielen unbezwungen.

Nächster Prüfstein für den SV Bosna 04 ist der SV 1912 Mainz-Kostheim (Sonntag, 11:00 Uhr). Der TuS Medenbach misst sich am selben Tag mit der Reserve der Spvgg. Sonnenberg (15:00 Uhr).

Auch interessant