1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. A-Liga Wiesbaden

Reitet FSV Wiesbaden weiter die Erfolgswelle?

Erstellt:

Vereinslogo TuS Medenbach und FSV Wiesbaden 07
Reitet FSV Wiesbaden weiter die Erfolgswelle? © SPM Sportplatz Media GmbH

Dem TuS Medenbach steht gegen den FSV Wiesbaden eine schwere Aufgabe bevor. Der TuS Medenbach gewann das letzte Spiel gegen den SV 1912 Mainz-Kostheim mit 4:1 und nimmt mit neun Punkten den zwölften Tabellenplatz ein. Der FSV Wiesbaden 07 hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man den FC 1934 Bierstadt II mit 4:1.

Zu den zwei Siegen und drei Unentschieden gesellen sich beim TuS Medenbach zwei Pleiten.

Mit 22 Zählern führt der FSV Wiesbaden das Klassement der A-Liga Wiesbaden souverän an. Der Defensivverbund des Gasts ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst sechs kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Der FSV Wiesbaden weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von sieben Erfolgen, einer Punkteteilung und keiner einzigen Niederlage vor. 13 Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den FSV Wiesbaden 07 dar.

Aufpassen sollte der TuS Medenbach auf die Offensivabteilung des FSV Wiesbaden, die durchschnittlich mehr als fünfmal pro Spiel zuschlug. Trumpft der TuS Medenbach auch diesmal wieder mit Heimstärke (2-1-1) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem FSV Wiesbaden 07 (3-1-0) eingeräumt.

Der TuS Medenbach geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte die Heimmannschaft nämlich insgesamt 13 Zähler weniger als der FSV Wiesbaden.

Auch interessant