1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. A-Liga Wiesbaden

SC Meso-Nassau empfängt SV Hajduk Wiesbaden zum Start der Rückrunde

Erstellt:

Vereinslogo SC Meso-Nassau Wiesbaden und SV Hajduk Wiesbaden
SC Meso-Nassau empfängt SV Hajduk Wiesbaden zum Start der Rückrunde © SPM Sportplatz Media GmbH

Der SV Hajduk Wiesbaden will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge beim SC Meso-Nassau punkten. Der SC Meso-Nassau Wiesbaden gewann das letzte Spiel gegen den FC 1934 Bierstadt II mit 5:1 und liegt mit 26 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Der SV Hajduk Wiesbaden strich am Sonntag drei Zähler gegen die Spvgg. Sonnenberg II ein (3:0).

Ein Tor machte im Hinspiel den entscheidenden Unterschied. Der SC Meso-Nassau siegte mit 3:2.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des SC Meso-Nassau Wiesbaden sind elf Punkte aus neun Spielen. Das Heimteam steht aktuell auf Position zehn und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Die Ausbeute der Offensive ist beim SC Meso-Nassau verbesserungswürdig, was man an den erst 34 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Nach 18 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des SC Meso-Nassau Wiesbaden insgesamt durchschnittlich: sieben Siege, fünf Unentschieden und sechs Niederlagen. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der SC Meso-Nassau in den vergangenen fünf Spielen.

Der SV Hajduk Wiesbaden nimmt mit 40 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. Die Offensive des Gasts in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 69-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Die Bilanz des SV Hajduk Wiesbaden nach 18 Begegnungen setzt sich aus 13 Erfolgen, einem Remis und vier Pleiten zusammen. Der SV Hajduk Wiesbaden ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches neun Punkte.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des SC Meso-Nassau Wiesbaden sein: Der SV Hajduk Wiesbaden versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als dreimal das Leder im gegnerischen Netz.

Der SC Meso-Nassau ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Auch interessant