1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. A-Liga Wiesbaden

Tore ohne Unterlass – gleichwohl nur Unentschieden

Erstellt:

Vereinslogo 1. FC Naurod 1928 II und SKG Karadeniz Wiesbaden
Tore ohne Unterlass – gleichwohl nur Unentschieden © SPM Sportplatz Media GmbH

Im Spiel der Reserve des 1. FC Naurod 1928 gegen die SKG Karadeniz Wiesbaden gab es Tore am laufenden Band. Am Ende teilten sich sich beide Kontrahenten die Punkte beim Stand von 3:3. Ein Punkt für die Statistik, doch moralisch stand das Karadeniz Wiesbaden nach dem Remis gegen den Favoriten – 1. FC Naurod 1928 II – sogar als Sieger da.

Die Gäste hatten den 1. FC Naurod II im Hinspiel klar dominiert und am Ende deutlich mit 9:1 gesiegt.

Mit einem schnellen Doppelpack (33./35.) zum 2:0 schockte Deividas Rasymas den 1. FC Naurod 1928 II. Kurz vor dem Pfiff zur Halbzeit machte Manuel Schoch das 1:2 zugunsten des Heimteams (40.). Noch vor der Halbzeit legte Rasymas seinen dritten Treffer nach (43.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. In der Halbzeit nahm der 1. FC Naurod II gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Tom Moosler und Friderico Platte für Maikel Pfaff und Johannes Soehne auf dem Platz. K.A. k.A. war es, der in der 50. Minute den Ball im Tor der SKG Karadeniz Wiesbaden unterbrachte. In der 63. Minute gelang dem 1. FC Naurod 1928 II, was zur Pause in weiter Ferne war: der Ausgleichstreffer durch Jasper Cherdron. Mit dem Schlusspfiff beendete Schiedsrichter Ayhan Uetueler (Frankfurt am Main) den schwachen zweiten Durchgang des Karadeniz Wiesbaden, in dem der 1. FC Naurod II sich ein Unentschieden erkämpft hatte.

Trotz eines gewonnenen Punktes fiel der 1. FC Naurod 1928 II in der Tabelle auf Platz sieben. Der 1. FC Naurod II verbuchte insgesamt 16 Siege, drei Remis und zwölf Niederlagen.

Die SKG Karadeniz Wiesbaden muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als vier Gegentreffer pro Spiel. Das Karadeniz Wiesbaden bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz 18. Mit 153 Toren fing sich die SKG Karadeniz Wiesbaden die meisten Gegentore in der A-Liga Wiesbaden ein. Fünf Siege, drei Remis und 23 Niederlagen hat das Karadeniz Wiesbaden momentan auf dem Konto. Die SKG Karadeniz Wiesbaden überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Am nächsten Sonntag reist der 1. FC Naurod 1928 II zum SV Hajduk Wiesbaden, zeitgleich empfängt das Karadeniz Wiesbaden den FSV Wiesbaden 07.

Auch interessant