1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. A-Liga Wiesbaden

VfR Wiesbaden startet gegen SV Italia Wiesbaden

Erstellt:

Vereinslogo SV Italia Wiesbaden und VfR Wiesbaden
VfR Wiesbaden startet gegen SV Italia Wiesbaden © SPM Sportplatz Media GmbH

Der VfR Wiesbaden trifft am Sonntag mit dem SV Italia Wiesbaden auf einen formstarken Gegner. Während der SV Italia Wiesbaden nach dem 8:0 über die SKG Karadeniz Wiesbaden mit breiter Brust antritt, musste sich der VfR Wiesbaden zuletzt mit 0:5 geschlagen geben. Im Hinspiel begnügten sich beide Mannschaften mit einer 2:2-Punkteteilung.

Der SV Italia Wiesbaden steht aktuell auf Position elf und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Nach 18 absolvierten Begegnungen stehen für die Heimmannschaft sieben Siege, vier Unentschieden und sieben Niederlagen auf dem Konto. Mit vier Siegen und einem Unentschieden zeigte sich der SV Italia Wiesbaden in den letzten fünf Spielen von der starken Seite.

Auf fremdem Terrain reklamierte der VfR Wiesbaden erst fünf Zähler für sich. Der Gast krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 16. 38:67 – das Torverhältnis des VfR Wiesbaden spricht eine mehr als deutliche Sprache. Der VfR Wiesbaden holte aus den bisherigen Partien drei Siege, vier Remis und elf Niederlagen. In den letzten fünf Spielen schaffte der VfR Wiesbaden lediglich einen Sieg.

Ins Straucheln könnte die Defensive des VfR Wiesbaden geraten. Die Offensive des SV Italia Wiesbaden trifft im Schnitt mehr als dreimal pro Match.

Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht der SV Italia Wiesbaden als Favorit ins Rennen. Der VfR Wiesbaden muss alles in die Waagschale werfen, um gegen den SV Italia Wiesbaden zu bestehen.

Auch interessant