1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. A-Liga Wiesbaden

Yasin-Treffer bringt Teilerfolg

Erstellt:

Vereinslogo SC Meso-Nassau Wiesbaden und Türkischer SV Wiesbaden II
Yasin-Treffer bringt Teilerfolg © SPM Sportplatz Media GmbH

1:1 hieß es nach dem Spiel des SC Meso-Nassau Wiesbaden gegen die Reserve des Türkischer SV Wiesbaden.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Mit einem Wechsel – Batuhan Ciblak kam für Anil Barlas – startete der Türkischer SV II in Durchgang zwei. Lemor Hocho, der von der Bank für Matay Yildiz kam, sollte für neue Impulse beim SC Meso-Nassau sorgen (55.). Hocho brach für den Gastgeber den Bann und markierte in der 68. Minute die Führung. Aktan Yasin sicherte dem Türkischer SV Wiesbaden II nach 80 Minuten den Ausgleich durch einen Elfmeter. Am Schluss hatte im Duell der beiden Mannschaften keine die Oberhand gewonnen und so trennten sich der SC Meso-Nassau Wiesbaden und der Türkischer SV II schließlich mit einem Remis.

Der SC Meso-Nassau ist mit vier Punkten aus zwei Partien gut in die Saison gestartet.

Der Türkischer SV Wiesbaden II bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz 13.

Nächster Prüfstein für den SC Meso-Nassau Wiesbaden ist die SG Rambach/I/K (Sonntag, 15:00 Uhr). Der Türkischer SV II misst sich am selben Tag mit der SKG Karadeniz Wiesbaden (12:30 Uhr).

Auch interessant