1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Gruppenliga Wiesbaden

Abstiegskracher endet remis

Erstellt:

Vereinslogo SG Nassau Diedenbergen und TSG Wörsdorf
Abstiegskracher endet remis © SPM Sportplatz Media GmbH

Nach 90 Minuten Spielzeit lautete das Ergebnis zwischen der SG Nassau Diedenbergen und der TSG Wörsdorf 2:2. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung.

Das Hinspiel bei der TSG Wörsdorf hatte das Nassau Diedenbergen schlussendlich mit 4:1 gewonnen.

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Abdoulaye Junior Toure sein Team in der siebten Minute. Kurz vor der Pause traf Timo Grünewald für die SG Nassau Diedenbergen (40.). Noch bevor es in die Halbzeit ging, war Toure mit dem 2:1 für die TSG Wörsdorf zur Stelle (45.). Die Pausenführung der Wörsdorfer fiel knapp aus. Bei der TSG änderte sich die Aufstellung für die zweite Halbzeit. Tim Rang ersetzte Omar Njie. Beim Nassau Diedenbergen kam zu Beginn der zweiten Hälfte Sam Wartusch für Tom Korominas in die Partie. Grünewald, der in der 89. Minute erfolgreich war, sorgte mit seinem Treffer kurz vor dem Spielende für den Ausgleich. Am Ende sprang für die SG Nassau Diedenbergen im Kellerduell mit der TSG Wörsdorf lediglich ein Teilerfolg heraus.

Elf Siege, acht Remis und elf Niederlagen hat das Nassau Diedenbergen momentan auf dem Konto. In den letzten fünf Partien rief der Gastgeber konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte.

Mit zwölf Siegen und zwölf Niederlagen weist die TSG Wörsdorf eine ausgeglichene Bilanz vor. Folgerichtig stehen die Gäste im Mittelfeld der Tabelle. Die vergangenen Spiele waren für die TSG Wörsdorf nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits vier Begegnungen zurück.

Mit diesem Unentschieden verpasste das Nassau Diedenbergen die Chance, an einem direkten Konkurrenten vorbeizuziehen. In der Tabelle steht die SG Nassau Diedenbergen damit auch unverändert auf Rang zwölf.

Kommende Woche tritt die SG Nassau Diedenbergen bei der Zweitvertretung des SV Rot-Weiss Hadamar an (Sonntag, 15:00 Uhr), am gleichen Tag genießt die TSG Wörsdorf Heimrecht gegen den RSV Würges.

Auch interessant