1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Gruppenliga Wiesbaden

Germania Okriftel auf Aufstiegskurs

Erstellt:

Vereinslogo FC Germania Okriftel und Germania Weilbach
Germania Okriftel auf Aufstiegskurs © SPM Sportplatz Media GmbH

Die Germania Weilbach blieb gegen den FC Germania Okriftel chancenlos und kassierte eine herbe 0:4-Klatsche. Die Germania Okriftel ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen die Germania Weilbach einen klaren Erfolg. Das Hinspiel hatte die Germania Weilbach mit 4:2 gewonnen.

Ruben Monteiro-Carvalho brachte die Gäste in der 18. Minute ins Hintertreffen. Alim Göcek trug sich in der 30. Spielminute in die Torschützenliste ein. Mit der Führung für den FC Germania Okriftel ging es in die Kabine. In Durchgang zwei lief Salvatore Paterno anstelle von Moritz Hochsattler für die Germania Weilbach auf. Mit dem 3:0 von Göcek für die Germania Okriftel war das Spiel eigentlich schon entschieden (52.). Eigentlich war die Germania Weilbach schon geschlagen, als Mohamed Almalqui das Leder zum 0:4 über die Linie beförderte (66.). Wenig später kamen Joel Sintieu Tientcheu und Sena Tetsumoto per Doppelwechsel für Göcek und Almalqui auf Seiten des FC Germania Okriftel ins Match (78.). Letztlich kam die Germania Okriftel gegen die Germania Weilbach zu einem verdienten 4:0-Sieg.

Der FC Germania Okriftel hat nach dem Erfolg weiterhin die Rolle des Führenden inne. Das Heimteam präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 50 geschossene Treffer gehen auf das Konto der Germania Okriftel. Mit dem Sieg knüpfte die Germania Okriftel an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert der FC Germania Okriftel zwölf Siege und drei Remis für sich, während es nur zwei Niederlagen setzte. Den FC Germania Okriftel scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende acht Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Die Germania Weilbach bekleidet mit 30 Zählern Tabellenposition fünf. Neun Siege, drei Remis und fünf Niederlagen hat die Germania Weilbach momentan auf dem Konto. Die Lage der Germania Weilbach bleibt angespannt. Gegen die Germania Okriftel musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Am kommenden Sonntag tritt der FC Germania Okriftel beim VfB Unterliederbach an, während die Germania Weilbach drei Tage zuvor die Reserve des FC Eddersheim empfängt.

Auch interessant