1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Gruppenliga Wiesbaden

Germania Okriftel startet in die Rückrunde

Erstellt:

Vereinslogo FC Germania Okriftel und Germania Weilbach
Germania Okriftel startet in die Rückrunde © SPM Sportplatz Media GmbH

Beendet die Germania Weilbach den jüngsten Triumphzug des Gegners? Die Germania Okriftel wandelte zuletzt auf dem Erfolgspfad. Während der FC Germania Okriftel nach dem 6:3 über den FC 1934 Bierstadt mit breiter Brust antritt, musste sich die Germania Weilbach zuletzt mit 0:1 geschlagen geben.

Die Germania Weilbach verbuchte im Hinspiel einen Erfolg und brachte einen 4:2-Sieg zustande.

Angesichts der guten Heimstatistik (5-2-0) dürfte die Germania Okriftel selbstbewusst antreten. Mit 36 Punkten steht der Gastgeber auf dem Platz an der Sonne. Offensiv konnte dem FC Germania Okriftel in der Gruppenliga Wiesbaden kaum jemand das Wasser reichen, was die 46 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Elf Erfolge, drei Unentschieden sowie zwei Pleiten stehen aktuell für die Germania Okriftel zu Buche.

Die Germania Weilbach hat 30 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang drei. Vier Niederlagen trüben die Bilanz des Gasts mit ansonsten neun Siegen und drei Remis.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft der Germania Weilbach sein: Der FC Germania Okriftel versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Die letzten sieben Spiele hat die Germania Okriftel alle gewonnen und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es der Germania Weilbach, diesen Lauf zu beenden?

Gegen den FC Germania Okriftel rechnet sich die Germania Weilbach insgeheim etwas aus – gleichwohl geht die Germania Okriftel leicht favorisiert ins Spiel.

Auch interessant