Vereinslogo RSV Würges und FC Germania Okriftel
+
Pflichtaufgabe erfüllt

Gruppenliga Wiesbaden: RSV Würges – FC Germania Okriftel, 1:2 (0:2)

Pflichtaufgabe erfüllt

Der FC Germania Okriftel kam am Sonntag zu einem 2:1-Erfolg gegen den RSV Würges. Luft nach oben hatte die Germania Okriftel dabei jedoch schon noch. Der Gast war im Hinspiel gegen den RSV Würges in allen Belangen überlegen gewesen und hatte einen 6:0-Sieg eingefahren.

Candas Kara ließ sich in der 33. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 1:0 für den FC Germania Okriftel. In der 35. Minute verwandelte Hueseyn Yalcin dann einen Elfmeter für die Germania Okriftel zum 2:0. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Anstelle von Chakil Aaki war nach Wiederbeginn Nico Brands für den RSV Würges im Spiel. Für das 1:2 der Heimmannschaft zeichnete Jermaine Pedraza verantwortlich (69.). Obwohl dem FC Germania Okriftel nach erfolgreicher erster Hälfte keine weiteren Tore gelangen, schaffte es der RSV Würges zugleich nicht, die Partie zu drehen. Sie endete mit 2:1.

Der RSV Würges muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Der RSV Würges steht mit 23 Punkten am Ende einer schweren Saison auf einem Abstiegsplatz. Dem RSV Würges muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Gruppenliga Wiesbaden markierte weniger Treffer als der RSV Würges. Nun musste sich der RSV Würges schon 19-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die sechs Siege und fünf Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind.

Kurz vor Saisonende besetzt die Germania Okriftel mit 58 Punkten den dritten Tabellenplatz. Der FC Germania Okriftel verbuchte insgesamt 18 Siege, vier Remis und acht Niederlagen. Die Germania Okriftel befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte.

Während der RSV Würges am nächsten Sonntag (15:30 Uhr) bei der TSG Wörsdorf gastiert, duelliert sich der FC Germania Okriftel zeitgleich mit der Fvgg. Kastel 06.

Das könnte Sie auch interessieren