1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Gruppenliga Wiesbaden

TuS Hornau dreht das Spiel

Erstellt:

Vereinslogo TuS Hornau und VFR 07 Limburg
TuS Hornau dreht das Spiel © SPM Sportplatz Media GmbH

Die TuS Hornau errang am ersten Spieltag einen 3:1-Sieg gegen den VFR 07 Limburg.

Der VFR 07 Limburg ging durch Soltan Qurbani in der 24. Minute in Führung. Zur Pause wussten die Gäste eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. In der Pause stellte die TuS Hornau personell um: Per Doppelwechsel kamen Arijan Goharnia und Hendrik Sexauer auf den Platz und ersetzten Sebastian Fay und Alessandro De Maio. Samuel Baltes sicherte dem Gastgeber nach 53 Minuten den Ausgleich durch einen Elfmeter. Sexauer stellte die Weichen für die TuS Hornau auf Sieg, als er in Minute 59 mit dem 2:1 zur Stelle war. Dennis Frank stellte wenige Minuten vor dem Schlusspfiff den Stand von 3:1 für die TuS Hornau her (87.). Mit dem Abpfiff war der TuS Hornau der Start ins neue Fußballjahr geglückt.

Die TuS Hornau gibt am Sonntag ihre Visitenkarte beim SV Walsdorf ab. Am 21.08.2022 reist der VFR 07 Limburg zur nächsten Partie zur Zweitvertretung des FC Eddersheim.

Auch interessant