Vereinslogo FC Waldbrunn II und SG Weinbachtal
+
Deutlicher Erfolg gegen SG Weinbachtal

Kreisoberliga Limburg-Weilburg: FC Waldbrunn II – SG Weinbachtal, 3:0 (2:0)

Deutlicher Erfolg gegen SG Weinbachtal

Die Zweitvertretung des FC Waldbrunn erreichte einen deutlichen 3:0-Erfolg gegen die SG Weinbachtal. Der FC Waldbrunn II erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier. Im Hinspiel hatte die SG Weinbachtal die Oberhand behalten und einen 6:4-Erfolg davongetragen.

Mustafa Metovic brachte den FC Waldbrunn II in der zehnten Spielminute in Führung. In der 35. Minute brachte Marvin Mendel das Netz für die Gastgeber zum Zappeln. Mit der Führung für den FC Waldbrunn II ging es in die Kabine. Bei der SG Weinbachtal gab es ein neues Gesicht auf dem Platz: Timothy Bädke wurde für Jonathan Heil eingewechselt. Mit dem 3:0 sicherte Metovic dem FC Waldbrunn II nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer (76.). Letztlich fuhr der FC Waldbrunn II einen souveränen Erfolg ein, dessen Grundstein im ersten Spielabschnitt gelegt worden war.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der FC Waldbrunn II in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den elften Tabellenplatz. Der FC Waldbrunn II bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt elf Siege, vier Unentschieden und 16 Pleiten.

Die SG Weinbachtal muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Nach 31 absolvierten Begegnungen nehmen die Gäste den 18. Platz in der Tabelle ein. Im Sturm der SG Weinbachtal stimmt es ganz und gar nicht: 48 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Nun musste sich die SG Weinbachtal schon 21-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die sechs Siege und vier Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Die SG Weinbachtal wartet schon seit neun Spielen auf einen Sieg.

Am nächsten Sonntag reist der FC Waldbrunn II zum SV 1911 Elz, zeitgleich empfängt die SG Weinbachtal die TSG Oberbrechen.

Das könnte Sie auch interessieren