1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Kreisoberliga Limburg-Weilburg

Heimann rettet Unentschieden

Erstellt:

Vereinslogo SG Kirberg/Ohren und SG Oberlahn
Heimann rettet Unentschieden © SPM Sportplatz Media GmbH

Die SG Kirberg/Ohren und die SG Oberlahn teilten sich an diesem Spieltag die Punkte. Das Match endete mit einem 2:2. Die SG Oberlahn erwies sich gegen die SG Kirberg/Ohren als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus. Im Hinspiel hatte das Endresultat 1:1 gelautet.

Die SG Oberlahn geriet schon in der zehnten Minute in Rückstand, als Robin Butzbach das schnelle 1:0 für die SG Kirberg/Ohren erzielte. Wenige Momente vor dem Seitenwechsel war Dustin Butzbach mit dem 2:0 für die SG Kirberg/Ohren zur Stelle (44.). Während einige mit ihren Gedanken bereits in der Pause waren, nutzte Christopher Giese seine Chance und schoss das 1:2 (45.) für die SG Oberlahn. Ein Tor auf Seiten der SG Kirberg/Ohren machte zur Pause den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften aus. Das 2:2 der SG Oberlahn bejubelte Daniel Heimann (75.). Alles sprach für einen Sieg der SG Kirberg/Ohren, doch am Ende wurde das Aufbäumen der SG Oberlahn noch belohnt, und die Teams trennten sich mit einem Remis voneinander.

Kurz vor Saisonende belegt die SG Kirberg/Ohren mit 57 Punkten den sechsten Tabellenplatz. 17 Siege, sechs Remis und neun Niederlagen hat das Heimteam derzeit auf dem Konto. In den letzten fünf Begegnungen holte die SG Kirberg/Ohren insgesamt nur fünf Zähler.

Die SG Oberlahn muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Ein Punkt reichte dem Gast, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun 38 Punkten steht die SG Oberlahn auf Platz elf. Elf Siege, fünf Remis und 16 Niederlagen hat die SG Oberlahn momentan auf dem Konto. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang der SG Oberlahn auch nur ein Sieg in fünf Partien.

Während die SG Kirberg/Ohren am kommenden Mittwoch den FCA Niederbrechen empfängt, bekommt es die SG Oberlahn am selben Tag mit der SG WPD zu tun.

Auch interessant