Vereinslogo SG Kirberg/Ohren und FC Waldbrunn II
+
Mendel-Treffer sichert Last-Minute-Remis

Kreisoberliga Limburg-Weilburg: SG Kirberg/Ohren – FC Waldbrunn II, 2:2 (1:0)

Mendel-Treffer sichert Last-Minute-Remis

Die SG Kirberg/Ohren ist nicht über ein 2:2-Unentschieden gegen die Zweitvertretung des FC Waldbrunn hinausgekommen. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich der FC Waldbrunn II vom Favoriten. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe duelliert, ehe mit den Gästen ein 2:1-Sieger feststand.

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag die SG Kirberg/Ohren bereits in Front. Jannik Hummer markierte in der zweiten Minute die Führung. In der Zeit bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, es blieb bei der Führung für das Heimteam. In der 78. Minute erhöhte Lukas Scheu auf 2:0 für die SG Kirberg/Ohren. Jonas Eisenkopf traf zum 1:2 zugunsten des FC Waldbrunn II (87.). Mit seinem Treffer aus der 89. Minute bewahrte Marvin Mendel seine Mannschaft vor der Niederlage und machte kurz vor dem Abpfiff das Remis perfekt. Gedanklich hatte die SG Kirberg/Ohren den Sieg bereits sicher, doch eine famose Aufholjagd sicherte dem FC Waldbrunn II am Ende noch den Teilerfolg.

Kurz vor Saisonende besetzt die SG Kirberg/Ohren mit 60 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Gewinnen hatte bei der SG Kirberg/Ohren zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits vier Spiele zurück.

Der FC Waldbrunn II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Kurz vor Ende der Spielzeit nimmt der FC Waldbrunn II eine Position im unteren Tabellenmittelfeld ein.

Die SG Kirberg/Ohren tritt am kommenden Sonntag bei der TSG Oberbrechen an, der FC Waldbrunn II empfängt am selben Tag den TuS Waldernbach.

Das könnte Sie auch interessieren