1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Kreisoberliga Limburg-Weilburg

Rückrundenauftakt für SG Nord

Erstellt:

Vereinslogo SG Nord und SG Niedershausen/Obershausen
Rückrundenauftakt für SG Nord © SPM Sportplatz Media GmbH

Nach sechs sieglosen Ligaspielen in Serie will die SG Niedershausen/Obershausen gegen die SG Nord dem Negativtrend ein Ende setzen und wieder die volle Punktezahl einfahren. Letzte Woche siegte die SG Nord gegen den TUS Dietkirchen II mit 2:1. Somit belegt die SG Nord mit 19 Punkten den neunten Tabellenplatz.

Am letzten Spieltag kassierte die SG Niedersh./Obersh. die neunte Saisonniederlage gegen den RSV Würges. Im Hinspiel wurde kein Sieger ermittelt. Die Mannschaften hatten sich remis mit 4:4 getrennt.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden der SG Nord sind elf Punkte aus neun Spielen. Das Heimteam weist bisher insgesamt drei Erfolge, zehn Unentschieden sowie drei Pleiten vor. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte die SG Nord lediglich einmal die Optimalausbeute.

Auf des Gegners Platz hat die SG Niedershausen/Obershausen noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst sieben Zählern unterstreicht. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel der Gäste ist deutlich zu hoch. 49 Gegentreffer – kein Team der Kreisoberliga Limburg-Weilburg fing sich bislang mehr Tore ein. Gewinnen hatte bei der SG Niedersh./Obersh. zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits sechs Spiele zurück.

Ins Straucheln könnte die Defensive der SG Nord geraten. Die Offensive der SG Niedershausen/Obershausen trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich vier Punkte machen den Unterschied aus.

Auf dem Papier ist die SG Niedersh./Obersh. zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Auch interessant