1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Kreisoberliga Limburg-Weilburg

SC Offheim entscheidet Topduell für sich

Erstellt:

Vereinslogo SC Offheim und SG Selters
SC Offheim entscheidet Topduell für sich © SPM Sportplatz Media GmbH

Der SC Offheim und die SG Selters boten den Zuschauern zahlreiche Tore und trennten sich zum Schluss mit 3:2. Der SC Offheim wurde der Favoritenrolle somit gerecht. Der knappe 1:0-Erfolg im Hinspiel hatte seinerzeit der SG Selters Glücksgefühle beschert.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Mit einem schnellen Doppelpack (47./49.) zum 2:0 schockte Robin Müller die SG Selters. Dominik Schwertel brachte den SC Offheim in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (62.). Justin Wolter war es, der in der 70. Minute den Ball im Gehäuse des Gastgebers unterbrachte. Kurz vor Ultimo war noch Benjamin Maurer zur Stelle und zeichnete für das zweite Tor der SG Selters verantwortlich (81.). Der Gast steigerte sich nach desolatem Beginn im Laufe der Partie. Unterm Strich erwies sich der Rückstand jedoch als zu groß, als dass die SG Selters etwas hätte mitnehmen können.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der SC Offheim im Klassement nach vorne und belegt jetzt den dritten Tabellenplatz. Die bisherige Spielzeit des SC Offheim ist weiter von Erfolg gekrönt. Der SC Offheim verbuchte insgesamt zehn Siege und drei Remis und musste erst vier Niederlagen hinnehmen. Die letzten Resultate des SC Offheim konnten sich sehen lassen – zwölf Punkte aus fünf Partien.

Durch diese Niederlage fällt die SG Selters in der Tabelle auf Platz vier zurück. Neun Siege, vier Remis und vier Niederlagen hat die SG Selters derzeit auf dem Konto. Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist bei der SG Selters noch ausbaufähig. Nur vier von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich.

Der SC Offheim verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 26.02.2023 beim RSV Würges wieder gefordert.

Auch interessant