1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Kreisoberliga Limburg-Weilburg

SG Ahlbach/Oberweyer beendet Sieglos-Serie

Erstellt:

Vereinslogo SG Ahlbach/Oberweyer und SG Kirberg/Ohren
SG Ahlbach/Oberweyer beendet Sieglos-Serie © SPM Sportplatz Media GmbH

Die SG Ahlbach/Oberweyer errang am Samstag einen 3:1-Sieg über die SG Kirberg/Ohren. Mit breiter Brust war die SG Kirberg/Ohren zum Duell mit der SG Ahlbach/Oberweyer angetreten – der Spielverlauf ließ bei der SG Kirberg/Ohren jedoch Ernüchterung zurück.

Im Hinspiel der beiden Kontrahenten hatte die SG Kirberg/Ohren ein Tor mehr erzielt und mit dem 1:0 so das bessere Ende für sich.

Jan Hendrik Schierloh brachte die SG Ahlbach/Oberweyer in der 15. Spielminute in Führung. Noch bevor es in die Halbzeit ging, war Bünyamin Yildirim mit dem 2:0 für den Gastgeber zur Stelle (41.). Mit der Führung für die SG Ahlbach/Oberweyer ging es in die Halbzeitpause. Anstelle von Raphael Zohner war nach Wiederbeginn Lukas Scheu für die SG Kirberg/Ohren im Spiel. Mit dem 3:0 von Abdullah Tekdas für die SG Ahlbach/Oberweyer war das Spiel eigentlich schon entschieden (57.). Für das 1:3 der SG Kirberg/Ohren zeichnete Maximilian Paulus verantwortlich (61.). Nach der Beendigung des Spiels durch Schiedsrichter Lukas Polanski (Leun) feierte die SG Ahlbach/Oberweyer einen dreifachen Punktgewinn gegen die SG Kirberg/Ohren.

Die SG Ahlbach/Oberweyer krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 15. Die SG Ahlbach/Oberweyer bessert ihre eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt acht Siege, vier Unentschieden und 16 Pleiten. Die SG Ahlbach/Oberweyer beendete die Serie von fünf Spielen ohne Sieg.

Der Patzer der SG Kirberg/Ohren zog im Klassement keine Folgen nach sich. Der Gast verbuchte insgesamt 16 Siege, fünf Remis und acht Niederlagen. Die vergangenen Spiele waren für die SG Kirberg/Ohren nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits vier Begegnungen zurück.

Für die SG Ahlbach/Oberweyer geht es am kommenden Mittwoch bei der SG Weinbachtal weiter. Die SG Kirberg/Ohren ist am Sonntag (15:30 Uhr) beim SV Thalheim zu Gast.

Auch interessant