Vereinslogo SG Ahlbach/Oberweyer und SG Merenberg
+
SG Ahlbach/Oberweyer siegt im Kellerduell

Kreisoberliga Limburg-Weilburg: SG Ahlbach/Oberweyer – SG Merenberg, 1:0 (0:0)

SG Ahlbach/Oberweyer siegt im Kellerduell

Die SG Ahlbach/Oberweyer trug gegen die SG Merenberg einen knappen 1:0-Erfolg davon. Einen packenden Auftritt legte die SG Ahlbach/Oberweyer dabei jedoch nicht hin. Enger ging es kaum: Der Gastgeber hatte sich im Hinspiel knapp mit 2:1 behauptet.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Abdullah Tekdas brach für die SG Ahlbach/Oberweyer den Bann und markierte in der 62. Minute die Führung. Schließlich holte die SG Ahlbach/Oberweyer gegen den direkten Abstiegskonkurrenten die Big Points und feierte einen 1:0-Sieg.

Die SG Ahlbach/Oberweyer steht mit 35 Punkten am Ende einer schweren Saison auf einem Abstiegsplatz. Die SG Ahlbach/Oberweyer bessert ihre eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt zehn Siege, fünf Unentschieden und 19 Pleiten.

Die SG Merenberg muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Die Gäste belegen mit sechs Punkten den 19. Tabellenplatz. Insbesondere an vorderster Front liegt bei der SG Merenberg das Problem. Erst 35 Treffer markierte die SG Merenberg – kein Team der Kreisoberliga Limburg-Weilburg ist schlechter. Der SG Merenberg bleibt das Pech treu, was die fünfte Pleite in Serie nachhaltig unter Beweis stellt.

Als Nächstes steht für die SG Ahlbach/Oberweyer eine Auswärtsaufgabe an. Am Samstag (15:30 Uhr) geht es gegen die Zweitvertretung des TUS Dietkirchen. Die SG Merenberg empfängt parallel den SV Thalheim.

Das könnte Sie auch interessieren