Vereinslogo SG Taunus und SG Kirberg/Ohren
+
SG Kirberg/Ohren beendet die Sieglos-Serie

Kreisoberliga Limburg-Weilburg: SG Taunus – SG Kirberg/Ohren, 0:1 (0:0)

SG Kirberg/Ohren beendet die Sieglos-Serie

Die SG Kirberg/Ohren trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen die SG Taunus davon. Ein Spaziergang war der Erfolg am Ende jedoch nicht für die SG Kirberg/Ohren. Im Hinspiel wurde die SG Taunus mit 0:4 abgeschossen.

Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat. In der Pause wechselte die SG Kirberg/Ohren den nominellen Stürmer David Seibel für Maximilian Paulus ein. Kurz vor Ultimo war noch Noah Schrot zur Stelle und zeichnete für das erste Tor des Gasts verantwortlich (81.). Unter dem Strich nahm die SG Kirberg/Ohren bei der SG Taunus einen Auswärtssieg mit.

Die SG Taunus bekleidet mit 35 Zählern Tabellenposition 14. Im Sturm des Gastgebers stimmt es ganz und gar nicht: 48 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Die SG Taunus kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf 16 summiert. Ansonsten stehen noch zehn Siege und fünf Unentschieden in der Bilanz.

Trotz des Sieges bleibt die SG Kirberg/Ohren auf Platz sechs. Die SG Kirberg/Ohren verbuchte insgesamt 17 Siege, fünf Remis und neun Niederlagen. Nach fünf sieglosen Spielen ist die SG Kirberg/Ohren wieder in der Erfolgsspur.

Kommende Woche tritt die SG Taunus beim TuS Waldernbach an (Sonntag, 15:30 Uhr), bereits drei Tage vorher genießt die SG Kirberg/Ohren Heimrecht gegen die SG Oberlahn.

Das könnte Sie auch interessieren