Vereinslogo SG Oberlahn und FCA Niederbrechen
+
SG Oberlahn ringt FCA Niederbrechen nieder

Kreisoberliga Limburg-Weilburg: SG Oberlahn – FCA Niederbrechen, 3:2 (2:0)

SG Oberlahn ringt FCA Niederbrechen nieder

Die SG Oberlahn und der FCA Niederbrechen lieferten sich ein spannendes Spiel, das 3:2 endete. Mit breiter Brust war der FCA Niederbrechen zum Duell mit der SG Oberlahn angetreten – der Spielverlauf ließ beim FCA Niederbrechen jedoch Ernüchterung zurück.

Im Hinspiel hatte die SG Oberlahn durch einen 2:0-Erfolg beim FCA Niederbrechen die drei Punkte eingefahren.

Daniel Heimann brachte sein Team in der zehnten Minute nach vorn. Nach nur 22 Minuten verließ Laurin Ketter von der SG Oberlahn das Feld, Thorsten Hardt kam in die Partie. Ehe es in die Kabinen ging, markierte Christian Kopp das 2:0 für die Gastgeber (40.). Mit der Führung für die SG Oberlahn ging es in die Halbzeitpause. In Durchgang zwei lief Jonas Schröder anstelle von Konstantin Mehnert für den FCA Niederbrechen auf. Für das erste Tor der Gäste war Florian Ratschker verantwortlich, der in der 62. Minute das 1:2 besorgte. In der 77. Minute erhöhte Marco Cromm auf 3:1 für die SG Oberlahn. Wenig später kamen Sebastian Chan und Christian Koenigstein per Doppelwechsel für Johannes Frei und Maximilian Neu auf Seiten des FCA Niederbrechen ins Match (82.). Gianluca Frank verkürzte für den FCA Niederbrechen später in der 90. Minute auf 2:3. Unter dem Strich verbuchte die SG Oberlahn gegen den FCA Niederbrechen einen 3:2-Sieg.

Die SG Oberlahn muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte die SG Oberlahn im Klassement nach vorne und belegt jetzt den 13. Tabellenplatz. Die SG Oberlahn bessert ihre eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt elf Siege, vier Unentschieden und 16 Pleiten.

Trotz der Schlappe behält der FCA Niederbrechen den achten Tabellenplatz bei. 15 Siege, vier Remis und zwölf Niederlagen hat der FCA Niederbrechen derzeit auf dem Konto.

Nächster Prüfstein für die SG Oberlahn ist die SG Kirberg/Ohren auf gegnerischer Anlage (Donnerstag, 19:30). Der FCA Niederbrechen misst sich zur selben Zeit mit dem VFR 07 Limburg.

Das könnte Sie auch interessieren